Kostenlos ins Hallenbad

Kostenlos ins Hallenbad

14.10.2011
© iStock

Ab Sonntag (16. Oktober 2011) dürfen ordentlich eingeschriebene Studierende der RUB kostenlos das kürzlich wiedereröffnete Hallenbad im Uni-Center benutzen. Eine entsprechende (Ausführungs-)Vereinbarung haben die Stadt Bochum und die Ruhr-Universität geschlossen.

Aufwändig renoviert

Nachdem das Hallenbad Querenburg knapp zwei Jahre lang renoviert und modernisiert wurde, kann es seit Anfang Oktober wieder in vollem Umfang genutzt werden. Davon profitieren zum einen die Sportstudierenden der RUB, die nun wieder in Nähe der Uni trainieren können; auch der Hochschulsport mit seinen allgemeinen Sportkursen nutzt das Bad mit seinem wettkampftauglichen 50-m-Becken. Für diese beiden Zwecke sind der RUB 18 Stunden pro Woche reserviert. Zu den anderen Öffnungszeiten können nun alle RUB-Studierenden das Bad kostenlos benutzen.