Wie aus Visionen die Lehre der Zukunft wird

Wie aus Visionen die Lehre der Zukunft wird

12.05.2011

Wie wird aus abstrakten Visionen von der „Lehre der Zukunft“ an Universitäten gelebte Realität? Welche Herausforderungen sind zu meistern und was sind erfolgreiche Strategien? Um diese Fragen geht es bei der internationalen Tagung „Teaching is touching the future“, die am 6. und 7. Juni 2011 unter Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan, an der Ruhr-Universität Bochum stattfindet.

Anmelden bis 23. Mai

Ziel der Tagung sind der Erfahrungsaustausch unter anderem mit prominenten Experten und die Vernetzung von Menschen, die mit der Weiterentwicklung der Lehre an Hochschulen befasst sind. Anmeldungen sind bis zum 23. Mai möglich.