Ruhrtriennale: Helfende Hände gesucht

Ruhrtriennale: Helfende Hände gesucht

05.05.2011
© Annette Jonak, Anne Lochmann
Spielstätte Duisburg

Die Ruhrtriennale benötigt kurzfristig – ehrenamtliche – Unterstützung zum Einkleben von Stickern in die Pocket-Spielpläne. Die Produktion „Don Juan kommt aus dem Krieg“ kann aufgrund einer Erkrankung von Luc Bondy nicht wie geplant stattfinden. Ersetzt wird die Aufführung durch „Les chaises – Die Stühle“ von Eugène Ionesco. Damit diese Information – nachdem die Publikationen bereits gedruckt sind – so gut wie möglich bekannt wird, können Studierende in dieser und in der kommenden Woche aktiv helfen. Das kann stundenweise oder auch für einen ganzen Tag sein.

Die Aktion findet jeweils von 10 bis 16 Uhr im Lager des Vertriebspartners publicity Werbung in der Feldstraße 4 in Bochum statt. Allen Unterstützerinnen und Unterstützern wird die seltene Möglichkeit geboten, als Komparsen in einem Internet-Clip („Viral Clip“) mitzuwirken, für den 20 bis 30 Personen benötigt werden. Der Drehtermin ist am Dienstag, 24. Mai und findet in Bottrop statt.

Für Anmeldungen und Fragen steht Nina Wyrwas zur Verfügung.

Weitere Informationen
Nina Wyrwas, Tel. 0209/167-1741 n.wyrwas@kulturruhr.com