25 Jahre Zentrum für Medizinische Ethik

25 Jahre Zentrum für Medizinische Ethik

Seit 25 Jahren packt das Zentrum für Medizinische Ethik (ZME) e.V. an der Ruhr-Universität Bochum „heiße Eisen“ an: Ob Sterbehilfe, Patientenverfügung, Gentechnik oder Handlungsmöglichkeiten im Falle einer Pandemie. Das ZME war die erste interdisziplinäre Diskussionsplattform für medizinethische Themen in Deutschland und gab häufig Denkanstöße für die aktuelle Debatte.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen

Fast 200 Publikationen umfasst inzwischen die vom ZME herausgegebene Reihe „Medizinethische Materialien“. Am 27. April 2011 begeht das Zentrum sein Jubiläum mit einem Vortrag und anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Freie Selbstbestimmung am Lebensende?“ (ab 16.30 Uhr, RUB-Veranstaltungszentrum, Saal 3). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.