Nebenjob Tutor – fit für den Arbeitsmarkt

Nebenjob Tutor – fit für den Arbeitsmarkt

31.03.2011
©

Siebzehn studentische Tutoren, Übungsleiter und Lehrassistenten erhielten heute in einer Feierstunde ihre Zertifikate durch die Prorektorin für Lehre Prof. Dr. Uta Wilkens. Mit dem engagierten Einsatz als Leiter von Übungsgruppen und Tutorien für ihre jüngeren Kommilitonen erwerben sie die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Schlüsselkompetenzen wie Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Empathie und Gruppenleitungserfahrung.

Gut 200 Teilnehmer im Jahr

Darüber hinaus dokumentiert das Zertifikat ihre Teilnahme am Qualifizierungsmodul und kann ebenfalls einen Vorteil bei der späteren Bewerbungen bringen, so das Ergebnis der Abschlussarbeit „Nebenjob Tutor – fit für den Arbeitsmarkt?“ von Claudia Leo.
Diese und ähnliche Qualifizierungseinheiten der Ruhr-Universität werden jährlich von gut 200 Teilnehmenden genutzt. Dabei wird vor allem Wert auf Praxisbezug gelegt, denn auch während ihrer Tätigkeit werden die angehenden Tutoren und Übungsleiter fachlich von Lehrenden und hochschuldidaktisch von ZAT und IFB begleitet. Alle beteiligten Akteure, Studierende, Tutoren, Lehrende, die Hochschulleitung und die Serviceeinrichtungen ZAT und IFB, sorgen damit für die kontinuierliche Weiterentwicklung einer lebendigen Lehr-/Lernkultur an der Ruhr-Universität.