Zwei RUB-Projekte Sieger im NRW-Transfer-Wettbewerb
Meldung vom 12.11.2010

Zwei RUB-Projekte Sieger im NRW-Transfer-Wettbewerb

Zwei Projekte der Ruhr-Universität gehören zu den Siegern der dritten Runde im Wettbewerb Transfer.NRW Science to Business – PreSeed des NRW-Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr.

Medikamente maschinell sicher zusammenstellen, Proteinleuchten ein- und ausschalten

Terahertz-Spezialisten entwickeln eine Automatenkomponente, die helfen wird, den täglichen Medikamentenbedarf von Patienten oder Pflegeheimbewohnern sicher zusammenzustellen. Biologen wollen MarViRed, einen neuartigen Fluoreszenzmarker, entwickeln, der sich unter anderem ein- und ausschalten lässt, so dass sich damit zum Beispiel Prozesse wie Infektionen in Echtzeit beobachten lassen.

Weitere Informationen
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/pm2010/pm00379.html.de