Potential für Schnelltest zur Unterscheidung von fruchtbaren und unfruchtbaren Spermien
Meldung vom 18.05.2010
English

Potential für Schnelltest zur Unterscheidung von fruchtbaren und unfruchtbaren Spermien

Ein neuer Fruchtbarkeitstest: Chemische Landkarten von Spermien in 3D.
Bildquelle: Pressemitteilung "Highlights in Chemical Biology" (mit Genehmigung der Royal Society of Chemistry) http://www.rsc.org/Publishing/Journals/cb/Volume/2010/06/picturing_infertility.asp
Download (45.7 kB)

Bochumer Chemikern ist es gelungen, gesunde und beschädigte Spermien anhand ihrer spektralen, chemischen Signatur in Sekundenschnelle zu unterscheiden. Die Technik hat das Potential für einen neuartigen Fertilitätstest, der nicht nur morphologische sondern auch chemische Signaturen berücksichtigt.

Highlight in "Chemical Biology"

Wegen dieser grundsätzlichen Bedeutung wurde die Veröffentlichung als Highlight in „Chemical Biology“ und als News in „Chemistry World" der Royal Society of Chemistry im Mai gewürdigt.

Weitere Informationen
http://www.pm.rub.de/pm2010/msg00151.htm