RUB bekommt eigene Universitätssternwarte
Meldung vom 12.05.2010

RUB bekommt eigene Universitätssternwarte

Download (2.0 MB)

Das seit den 90er-Jahren aufgebaute und ständig erweiterte Observatorium in Chile wird auf Beschluss des Rektorats offiziell zur „Universitätssternwarte“. In Nordrhein-Westfalen ist die RUB damit die einzige Universität, die sich mit diesem Prädikat schmückt.

In der chilenischen Wüste

Vor Ort, in der chilenischen Atacamawüste, und via Internet in Bochum empfangen und analysieren RUB-Astronomen um Prof. Dr. Rolf Chini die Daten von fünf Teleskopen, darunter das an der RUB entwickelte, sechsbeinige Hexapod-Teleskop.

Weitere Informationen
http://www.pm.rub.de/pm2010/msg00146.htm