Gründercampus Ruhr startet in Bochum
Meldung vom 03.05.2010

Gründercampus Ruhr startet in Bochum

Lehrveranstaltungen, Bildungsangebote und Wettbewerbe zum Thema Unternehmensgründung, eine zentrale Beratungsstelle an der Ruhr-Universität und ein „Turnschuhgründer-Camp“ an der Hochschule Bochum: Das sind die zentralen Bausteine des Gründercampus Ruhr, der in diesen Tagen offiziell startet. Mit diesem Konzept haben sich die beiden Hochschulen und die rubitec GmbH erfolgreich im Wettbewerb „Gründung.NRW“ durchgesetzt.

Mehr Gründungen anstoßen

Das Innovationsministerium des Landes fördert den Gründercampus Ruhr in den nächsten drei Jahren mit insgesamt 600.000 Euro. Ziel des Gründercampus ist, das in den Hochschulen schlummernde Potenzial für Unternehmensgründungen besser zu nutzen und damit den Transfer von Forschungsergebnissen in die unternehmerische Praxis zu stärken.

Weitere Informationen
http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2010/msg00129.htm